EMPTIES #7 – Februar-Mai 2016

Natürlich habe ich in der Zeit, in der ich auf meinem Blog nicht aktiv war, trotzdem meine aufgebrauchten Produkte gesammelt und gebe euch kurze Reviews dazu.

Balea – Totes Meer Salz Öl-Peeling 

Empties_Mai2016_01

Das ist mit Abstand mein liebstes Peeling. Wenn ich mir nicht mein eigenes mache, wie ihr schon in diesem DIY sehen konntet, verwende ich am liebsten das. Peeling muss für mich „grob“ sein, dass ich das Gefühl habe, dass es auch etwas mit meiner Haut macht. Für den Preis finde ich es deshalb auch einfach unschlagbar! Durch das Öl ist die Haut danach super angenehm und ich erspare mir auch das Eincremen nach dem Duschen. Allerdings würde ich euch nicht empfehlen es vor der Rasur an den Beinen zu benutzen, da der Ölfilm bei mir die Rasierklingen schnell stumpf werden lässt.

 

Rexona – Maximum Protection

Wie schon in meinem Empties #5 erwähnt, liebe ich dieses Deo! Das einzige auf dass ich mich immer verlassen kann und welches ich auch echt gut vertrage.

 

L’Oréal Professionnel – Absolut Repair cellular Kur

Empties_Mai2016_08

Fand ich ganz fürchterlich! Ich hatte die in einer Box und habe sie ein einziges Mal verwendet und möchte sie auch einfach nur noch in den Müll verbannen. Vom Duft ist sie wunderbar, allerdings ist sie aber so schwer und „schmierig“ dass sie nicht nur meine Haare sondern auch meinen Abfluss und mein Waschbecken damit beschmiert hat. Obwohl ich sie sehr lange ausgewaschen habe, weil ich schon vermutet habe dass sie sehr „fettend“ ist, waren meine Haare danach verklebt und fast so als hätte ich sie gar nicht gewaschen. War für mich ein total Flop-Produkt und würde ich nie mehr nachkaufen!!!

 

Balea Professional – Repair + Pflege Express Kur

Empties_Mai2016_07

Diese Kur hingegen mag ich total gerne! Spendet eine Extraportion Feuchtigkeit, ist vom Preis okay und reicht bei mir für 1 Anwendung. Wird zwischendurch immer nachgekauft, wenn ich das Gefühl habe meine Haare könnten wieder einmal etwas mehr vertragen.

 

essence – the gel top coat

Empties_Mai2016_05

Mein liebster Top-Coat! Macht wunderschönen Glanz, trocknet schnell und gibt den Nägeln irgendwie noch das gewisse Etwas. Das einzige Problem ist, dass er relativ schnell zähflüssig wird und dann auch nicht mehr richtig durchtrocknet. Meistens bleibt bei mir noch ca. 1/3 im Fläschchen, wobei ich sagen muss, dass ich das durchaus nicht schlimm finde, wenn ich bedenke wieviel dieser Top-Coat im Gegensatz zu einem Essie kostet, welcher mir aber kein so tolles Ergebnis liefert! Wurde schon wieder nachgekauft und steht schon wieder in meinem Badezimmer.

 

Terra Naturi – Straffende Tagescreme

Empties_Mai2016_03

Der Kaufgrund war hier der Granatapfelduft, welchen ich aber bei dieser Tagescreme nicht besonders gut fand. Für mich war der Duft eher zitronig und erinnerte mich wenig an Granatapfel. Von der Pflege war sie ganz in Ordnung, für meine Haut aber nicht reichhaltig genug. Wir vielleicht im Sommer nachgekauft, aber im Moment nicht.

 

Balea – Mizellenreinigungswasser

Empties_Mai2016_06

Auch dazu muss ich nicht mehr viel sagen, wer meine Empties schon länger verfolgt, weiß dass ich es liebe!!!

 

aldo Vandini – Repair Lippenpflege

Empties_Mai2016_12

Diese Lippenpflege hatte ich von meiner liebsten Hannah geschenkt bekommen und war von Anfang an gleich überzeugt wie sie! Macht die Lippen super weich und fühlt sich auch sehr angenehm an. Wird auf jeden Fall nachgekauft!

 

p2 – Forever Intense eye shadow cream

Empties_Mai2016_10

Da ich nicht so ein Fan von cremigen Produkten für die Augen bin, es aber dennoch nochmal ausprobieren wollte, habe ich mir das letzte Mal in Deutschland einen dieser p2-Lidschattencreames gekauft. Nach einmaligem Verwenden war mir sofort wieder klar, dass das gar nichts für mich ist und deshalb kommt er jetzt weg, nachdem er bereits ausgetrocknet ist.

 

catrice – Liquid Camouflage

Empties_Mai2016_11

Ich liebe diesen Concealer! Die 010 Porcellain ist endlich mal eine Nuance die für meine helle Haut richtig gut passt und auch die Haltbarkeit und Deckkraft hat mich überzeugt. Habe ich schon nachgekauft und wird auch jeden Tag von mir verwendet!

 

Wie ihr wahrscheinlich gemerkt habt, sind es immer mehr Produkte welche ich fast jeden Monat aufbrauche, deshalb wird das voraussichtlich auch mal mein letzter Empties-Post sein. Ich werde aber weiterhin Produkte sammeln, welche nicht so gewöhnlich sind, bzw. für mich neu.

 

Bis zum nächsten Mal,

Katja!

Advertisements

6 Gedanken zu “EMPTIES #7 – Februar-Mai 2016

  1. Hey Katja, vielen Dank für dein Abo! Ich finde deinen Blog so schön, dass ich das gleich zurück gegeben hab ^^ Die Bilder sind wirklich toll und es ist erfrischend, sowas mal zu lesen und sich nicht immer nur bei YouTube volllabern zu lassen ^^ Sind die Rexona-Deos zufällig ohne Aluminium? Bin nämlich auch auf der Suche nach was Neuem
    Liebste Grüße
    Svenja

    Gefällt 1 Person

      1. Hey, das ist nämlich auch immer das Problem bei mir – hab bisher nur ein Deo gefunden, das irgendwie frei von allem ist und trotzdem noch ganz gut, kostet aber auch knapp 20 Euro… na ja, mal schauen, was noch so auf den Markt kommt 🙂
        Liebste Grüße zurück!

        Gefällt 1 Person

      2. Hey, meins heißt Fragile Biological Deodorant oder so ähnlich, von SBT, so ne große Auswahl haben die aber glaub ich auch nicht ^^ Ohne Alu und Alkohol, aber dafür muss man auch immer extra zu Douglas rennen. Na ja, ich halt heute bei Budni mal die Augen offen, was es noch so gibt.
        Ein schönes Wochenende und liebste Grüße, Svenja 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s