Happy Birthday!

Genau heute vor einem Jahr ging mein erster Post auf diesem Blog online.


Deshalb möchte ich mich bei euch bedanken, für jeden Klick den ihr auf meinen Blog gemacht habt und jedes Like dass ihr da gelassen habt, das sind natürlich auch Gründe, wieso man nicht wieder damit aufhört, sondern selbst ein bisschen mehr dran glaubt, dass auch andere Leute Spaß daran haben.

Und wie feiern wir das? Ja, das kann ich euch leider selbst nicht beantworten. Vor allem weil ich in den letzten Wochen bzw. Monaten einfach keine Muse hatte an meinem Blog weiterzuarbeiten. Vor einigen Tagen habe ich mir dann alle meine alten Beiträge durchgelesen, sie genauer betrachtet. Eigentlich sind das gar nicht die Dinge die ich „gesehen und geliebt“ habe. Oft hatte ich einfach das Gefühl ich müsste irgendetwas veröffentlichen, was dann dazu geführt hat, dass ich gegen Ende des Jahres eigentlich immer unglücklicher und unzufriedener mit dem Inhalt auf meinem Blog wurde. Eigentlich sollte mein Blog ja etwas werden, wo ich Dinge teilen kann, weil sie mir gefallen, weil ich Spaß daran habe sie zu verwenden oder einfach um Erinnerungen für mich und andere festzuhalten.

Und genau das soll in diesem Jahr auch mit meinem Blog passieren, er soll all das wiederspiegeln was ich erlebt, geliebt und gefeiert habe.

Es gibt ab jetzt jede Woche am Samstag einen neuen Post und wenn ich es schaffe zusätzlich noch am Dienstag oder Mittwoch.

Ich hoffe ihr freut euch genauso sehr wie ich auf das Jahr 2016 und wir lesen uns nächste Woche,
Katja

Advertisements

2 Gedanken zu “Happy Birthday!

  1. Pingback: ON-OFF-Beziehung – heeeykatie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s